Herzlich Willkommen im Kölner Weindepot

Der Ursprung des Kölner Weindepots liegt in einem Feinkost- und Lebensmittelgeschäft, welches bereits 1928 eröffnet wurde. Schnell war unsere freundliche und kundennahe Betreuung in der Region bekannt und geschätzt. Mitte der 70er Jahre wurde der gesamte Betrieb umstrukturiert, um sich fortan der größten Leidenschaft zu widmen: dem Weinhandel.

Seither haben wir einen treuen und loyalen Stammkundenkreis aufgebaut. Nachdem wir unseren langjährig angestammten Platz verlassen mussten, konnten wir im Jahr 2002 ein eigenes und großräumigeres Gebäude beziehen. Wir sind seit jeher ein Familienunternehmen, das heute neben vier Familienmitgliedern noch drei weitere langjährige Mitarbeiter beschäftigt. Markus Wittling, Geschäftsführer des Kölner Wein-Depots, machte seinen Abschluss als Diplomingenieur in Weinbau und Önologie.

Als umweltbewusste Naturliebhaber liegt uns Nachhaltigkeit sehr am Herzen — privat wie auch geschäftlich. Beim Handel mit unseren Produkten achten wir daher sorgfältig darauf,

dass eine umweltschonende Produktion der Weine gewährleistet wird. Wir möchten, dass hochqualitative Weine für jedermann zugänglich sind. Daher haben wir höchste Standards in die Auswahl der Weine gesetzt und achten dennoch darauf, ein Spektrum bereitzustellen, das vom Einsteiger- bis hin zum Premiumprodukt reicht. Aus diesem Grund zählen unsere Kunden stets auf uns: Mit 1.700 Weinsorten in allen Preissegmenten können wir jeden Weinkenner und Neuling zufrieden stellen!

Durch unsere günstigen Großabnehmerpreise ist unser Angebot oftmals preiswerter als beim Winzer selbst. Das macht uns zu einem leistungsstarken Partner für Handel, Gastronomie und Privat. Zusätzlich erhalten Sie Staffelrabatte bei den Mengen von 120, 300 und 600 Flaschen.

Über viele Jahre hinweg haben wir sehr viel geschichtliches Wissen und spannende Fakten rund um das Thema Wein gesammelt und weitergegeben. In logischer Konsequenz haben wir daher im Jahre 2010 auf unserem Grundstück ein eigenes Weinmuseum eröffnet.

0
Gründung als Feinkost und Lebens-mittelgeschäft
0
Eröffnung am neuen Standort
0
Weinsorten aller Preissegmente
0
Eröffnung des Weinmuseums
0
Weinerzeuger aus 10 Ländern
0
Weinerzeuger aus Deutschland

Impressionen

 

Bier ist Menschenwerk, Wein aber ist von Gott.
(Martin Luther)

 

Das Team

Alexander Weber

Dagmar Wittling

Frank Weyer

Frank Wittling

Johannes Wittling

Markus Wittling

Thomas Cibis

Weinverkostung

Sie interessieren sich für die vielfältige Welt der Weine? Sie wollten schon immer eine fachgerechte Beratung während Sie internationale wie regionale Weine probieren? Wir bieten Ihnen an drei Tagen in der Woche eine Weinverkostung an.

Das Besondere

Das Besondere: Die Weinprobe ist kostenlos und findet ohne Anmeldung an regelmäßigen Terminen, während der Öffnungszeiten statt. Jede Woche laden wir einen Winzer zu uns ein – ob von der Saar, aus Rheinhessen oder gar aus Spanien und Italien. Dieser stellt Ihnen sein Sortiment zum Probieren zur Verfügung — und auf Wunsch können Sie direkt vor Ort Ihren Lieblingswein aussuchen und bei uns erwerben.

Die Termine

Wir laden Sie herzlich ein, uns donnerstags und freitags von 10 Uhr bis 19 Uhr, oder samstags von 10 Uhr bis 14 Uhr zu einer Verkostung zu besuchen. Genießen Sie internationale Weine in zwangloser und gemütlicher Atmosphäre. Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne als leidenschaftliche Weinexperten zur Seite und betreuen Sie beim Probieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Vorteile im Überblick:

  • Regionale wie internationale Weine höchster Qualität
  • Keine Anmeldung nötig
  • Kostenlose Verkostung
  • Erwerb der Weine vor Ort möglich
  • Beratung und Fachwissen aus 90 Jahren Erfahrung

Termine

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für September 2018

Kalender von Veranstaltungen

Kalender von Veranstaltungen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
27
28
29

Neuheiten und alt bewährtes

Neuheiten und alt bewährtes

Neuheiten und alt bewährtes

2
3
4
5

Tour de France

Tour de France

Tour de France

9
10
11
12

WG Alde Gott

WG Alde Gott

WG Alde Gott

16
17
18
19

Rocca delle Macie

Rocca delle Macie

Rocca delle Macie

Weinentdeckertag

23
24
25
26

Weingut Mathern

Weingut Mathern

Weingut Mathern

30
+ Veranstaltungen exportieren

Weinentdeckertag des Deutschen Wein Instituts!

Samstag, 22.09. von 14.00 – 18.00 Uhr geänderte Öffnungszeiten.
Zu probieren gibt es einen 3er Flight mit Chardonnay, Weißburgunder und
Grauburgunder und einen 3er Flight mit Riesling, Sauvignon blanc und Scheurebe.“

Unsere Weinerzeuger

Wein Vereint!

Vor über vierzig Jahren ist die Familie Wittling von einem Feinkost- und Lebensmittelgeschäft auf den reinen Weinhandel umgestiegen. Es sind viele Jahre, in denen wir treue und freundschaftliche Kundenbeziehungen aufgebaut haben. Doch auch unser Netzwerk an Lieferanten ist stetig gewachsen und basiert auf Vertrauen und Respekt. Die Zahlen können sich sehen lassen: 147 Lieferanten aus insgesamt zehn Ländern. Davon stammen 36 aus deutschem Anbau.

Deutschland

Mit etwa 102.000 ha Rebfläche ist Deutschland von der Größenordnung zwar her eher im Mittelfeld. Doch deutsche Weine stehen seit jeher für hohe Qualität durch sorgfältige Produktion. Und 1,1 Milliarden jährlich produzierte Flaschen bringen Deutschland auf den 10. Platz der größten Weinproduzenten weltweit. Durch das gemäßigte Klima enthalten unsere Weintrauben mehr Säure und weniger Gerbsäure als südlich angebaute Trauben. Übrigens wird in Deutschland weitaus mehr Weißwein erzeugt als Rotwein. Die wichtigsten weißen Rebsorten kennen Sie sicherlich: Riesling, Müller-Thurgau, und Grauer Burgunder.

Frankreich

Dieses Land ist natürlich ein absolutes Schwergewicht, wenn es um die Weinproduktion geht — mit 48,9 Millionen Hektolitern und 6,3 Milliarden jährlich produzierten Flaschen ist Frankreich fast schon Spitzenreiter. Seit Jahren liefern sich Italien und Frankreich ein enges Duell um den ersten Platz. Maßstäbe setzt das Land der Genießer aber auch hinsichtlich seiner Qualität. Der Spruch „Leben wie Gott in Frankreich“ kommt nicht irgendwoher. Jeder kennt den vollmundigen Bordeaux-Wein aus der gleichnamigen Region — das übrigens der größte Anbau-Komplex der Welt ist. Die Fläche um das Bordelais umfasst etwa die gleiche Rebfläche wie sie in ganz Deutschland verteilt ist.

Italien

Italien ist der größte Weinproduzent weltweit. Seit 2014 liegt das beliebte Urlaubsland nun schon hauchdünn vor Frankreich. Eine Besonderheit italienischer Weine ist, dass sie sind nicht mit Zucker, sondern mit Traubenmostkonzentrat angereichert werden. Die größte Weinregion des Landes ist die Toskana: die Weinfläche umfasst etwa 63.000 Hektar. Die Hauptrebsorte ist der helle, fruchtige Sangiovese.